Previous
024
Sporthalle Yverdon

Der Beitrag vereint die Notwendigkeit eines neuen Sportgebäudes für die Pestalozzi-Schule mit multifunktionalen Räumlichkeiten für die Öffentlichkeit der Stadt Yverdon-les-Bains. Unter Bedacht des Bestandes fügt sich der Neubau mit einer zurückhaltenden, subtil anmutenden Holzfassade in die historische Struktur und vermag das bemerkenswerte architektonische Erbe der Altstadt zu unterstreichen. Aus der Nutzungssynthese entsteht in diesem Sinn ein klassisches Forum mit Orientierung zu Schloss und Platz. Im Ergeschoss befinden sich Räumlichkeiten der täglichen Nutzung, sowie ein hybrider Raum. Diese Ebene spielt die Nutzung der Turnhalle als multifunktionalen, offenen Ort frei. Das Foyer im Obergeschoss bietet einen Blick auf das Schloss und den Platzes, während die Abgrenzung im Erdgeschoss zum Aussenraum durch die betonte Durchlässigkeit verschwimmt.



Team: Caesar Zumthor, Leonard Kadid
Wettbewerb: 2014

 

Next