Previous
074
Gannet

Die Gannet ist ein 1954 erbautes Leuchtturmschiff aus ca. 550 Tonnen massivem Stahl. Die ursprünglich Nutzung vor der Küste Nordirlands bestand im Warnen und Wegweisen der Schifffahrt durch handgeschürtes Feuer im Leuchtturm. Heute ist Sie ein Leuchtturmprojekt für das Hafenareal und die Transformation im Klybeackareal. Als Kulturort durch den Verein Shift Mode initiiert, beherbegt die Gannet ein Restaurant, eine Bar, einen Veranstaltungsraum für Konzerte, Perfomances und Theater. Im Leuchtturm ist ein Radiostudio vorgesehen. Soweit wie möglich wird der Charakter und die Formensprache des einzigmaligen Schiffes beibehalten, ein grossteil der Flächen und Installationen bleiben sichtbar. Implementierte Gesaltungsabsichten sind als solche erkennbar und treten zur gegenseitigen Stärkung in einer gegensätzlichen Materialisierung als duchgehendes Element in geflämmter Seekiefer auf.   



Bauherr: Verein Shift Mode
Team: Caesar Zumthor, Serafin Winkler
Ausführung: 2019 - 2020
Fotos: Kambiz Shafei

 


Next