Previous
039
Pavillon Claramatte
Die städtebauliche Setzung bezieht sich auf den symmetrischen Aufbau der Anlage. Gegenüberliegend dem Brunnen gliedert sich das Gebäude korrespondierend in die vorhandenen Elemente ein. An zentraler Lage im Park, nahe des Eingangs, erlaubt die Situierung einen idealen Bezug zum Spielplatz auf der Südwestseite und eine unmittelbare Anbindung an den befestigten Rundweg. Das Layout des Grundrisses verspricht dank einem zentralen, lichtdurchflutetem Raum viel Flexibilität. Der Raum wird durch ein Küchenmöbel einerseits und mit einem Regal andererseits in zwei Zonen unterteilt. Angrenzend befinden sich die Nebenräume, welche im Kontrast in massiver Bauweise mittels Dämmbeton vorgesehen sind. Dieser übernimmt die Wärme- resp. Kältespeicherung des Gebäudes. Die Bauteilaktivierung ist wesentlicher Bestandteil der Nutzeranforderung.



Bauherr: Hochbauamt Basel Stadt
Team: Caesar Zumthor, Serafin Winkler
Ausführung: 2018 – 2019
Fotos: Valentin Jeck

 

Next